Download Die Tragödie Kolumbiens: Staatszerfall, Gewaltmärkte und by Thomas Jäger,Anna Daun,Daniel Lambach,Carmen Lopera,Bea PDF

By Thomas Jäger,Anna Daun,Daniel Lambach,Carmen Lopera,Bea Maass,Britta Margraf

Kolumbien ist kein funktionierender Staat mehr und wird seit vielen Jahren von Rebellen, Kriminellen und paramilitärischen Verbänden regiert! Krieg und Bürgerkrieg, Drogenhandel, Mord, Entführung und Vertreibung bestimmen die Geschicke des Landes. In diesem Buch werden die Ursachen und die treibenden Kräfte des Staatszerfalls, die Logik der kolumbianischen Gewaltmärkte, die ökonomischen Grundlagen der streitenden Parteien, insbesondere der Drogenhandel und die Rolle auswärtiger Akteure, umfassend und in ihrem systematischen Zusammenhang untersucht.

Show description

Read more

Download Persönliche Beziehungen als tragendes Element in der by Mulopo Apollinaire Makambu PDF

By Mulopo Apollinaire Makambu

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, observe: 2,0, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Institut für Politische Wissenschaft, Lehrstuhl für die Didaktik der Sozialkunde und für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Das Persönliche an der Politik. Die Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, Somersemester 2002, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dem Portrait von Helmut Kohl, den Patricia Clough dargestellt hat, kann guy folgendes lesen: „In Kohls Welt zählen Menschen, nicht Ideen. Persönliche Beziehungen sind ihm das Wichtigste (…). Seine Beziehung zu ausländischen Staatsoberhäuptern ist daher wesentlich für seinen Umgang mit der Außenwelt, und er bemüht sich sofort darum, Freundschaft mit ihnen zu schließen. Meist mit Erfolg“ . Daraus ergibt sich, wie die persönlichen Beziehungen in der Außenpolitik Kohls hilfreich waren.
Es ist eine der Kohls Besonderheiten, sagt guy, sofort ein Treffen mit einem ausländischen Staatsmann in ein persönliches Gespräch zu verwandeln: „Beim ersten Treffen (…) versucht Kohl meist, die Staatsgeschäfte beiseite zu lassen und ein persönliches Gespräch zu führen. Er spricht von sich, seinem Herkommen, seinem Leben und bringt den anderen dazu, dasselbe zu tun, damit beide verstehen, used to be den anderen bewegt und guy von Mensch zu Mensch sprechen kann. Später folgen Telefongespräche, nicht nur über offizielle Dinge, sondern auch über politische oder persönliche Probleme oder auch nur, um sich über Allgemeines auszutauschen“ . Diese Rolle der persönlichen Beziehungen Kohls in seiner Außenpolitik versuchen wir in folgender Untersuchung zu behandeln.
Zu den wichtigsten Freundschaften Kohls mit ausländischen Staatsoberhäuptern zählten die mit Mitterrand, Bush, Gorbatschow/Jelzin.

Show description

Read more

Download Tourismus als Chance für Mexiko? Betrachtung by Wolfgang Höfler PDF

By Wolfgang Höfler

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, word: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Veranstaltung: Hauptseminar: Mexiko und Brasilien im transatlantischen Dreieck: Politische und wirtschaftliche Neuorientierung?, fifty five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll untersucht werden, ob der Tourismus eine probability für Mexiko darstellt, sich wirtschaftlich zu entwickeln und die Disparitäten, vor allem die Schere zwischen Arm und Reich, zu verringern. Im zweiten Kapitel der Arbeit soll auf den Tourismus in allgemeiner Weise eingegangen werden. Im dritten Kapitel dreht es sich um mögliche wirtschaftliche Effekte des Fremdenverkehrs. Im vierten Kapitel der Arbeit handelt es sich um den Tourismus in Mexiko selbst. Es wird untersucht, inwieweit der Staat in den Tourismus in der Vergangenheit eingriff und wie er dies heute tut. Zusätzlich werden die Zukunftspläne der Regierung Mexikos sowie die Bedeutung des Tourismus für die mexikanische Volkswirtschaft untersucht. Im fünften Kapitel wird schließlich auf einen möglichen Lösungsansatz eingegangen.

Show description

Read more

Download Danke Lena: Die Traumkarriere der Magdalena Neuner (German by Florian Kinast,Patrick Reichelt PDF

By Florian Kinast,Patrick Reichelt

Mit zwölf Weltmeistertiteln, zwei olympischen Goldmedaillen und dem dreimaligen Gewinn des Gesamt-Weltcups zählt Magdalena Neuner zu den erfolgreichsten Biathletinnen aller Zeiten. Im modify von nur 25 Jahren beendete die populärste deutsche Wintersportlerin, die 2007 und 2011 zur "Sportlerin des Jahres" gewählt wurde, im März 2012 ihre Karriere. Die beiden Wintersport-Experten Florian Kinast und Patrick Reichelt haben Magdalena Neuner seit Beginn ihrer Laufbahn journalistisch begleitet und haben einige ihrer Sternstunden wie die ersten Weltmeistertitel 2007 und ihre Olympiasiege 2010 reside miterlebt. In dieser unterhaltsamen Biografie werden Magdalena Neuners Karriere-Highlights noch einmal lebendig: von den sportlichen Anfängen bis hin zur Abschieds-WM 2012 in Ruhpolding. Der Leser erfährt, wie sich die sympathische Wallgauerin ins Rampenlicht fuhr und schoss, warum sich so viele lovers zu ihr hingezogen fühlen, welchen Einfluss Medien, advertising und Sponsoren hatten - und wie hoch der Preis für diesen Ruhm warfare. Mit forty zum Teil noch unveröffentlichten Fotos.

Show description

Read more

Download Der Schutz der Menschenrechte durch die Europäische by Hannah-Kristin Elenschneider PDF

By Hannah-Kristin Elenschneider

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Völkerrecht und Menschenrechte, observe: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Internationaler und regionaler Menschenrechtsschutz: der Schutz der Menschenrechte auf verschiedenen Ebenen, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis

I.
Einleitung

II.
Historischer Kontext der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK)

III.
Rechtscharakter der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK)

IV.
Materieller Inhalt der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK)

V.Zusammenfassung

Show description

Read more

Download Intervention und Statebuilding am Beispiel Afghanistan: by Nelly Eliasberg PDF

By Nelly Eliasberg

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - zone: Naher Osten, Vorderer Orient, word: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Schwache, defekte und gescheiterte Staatlichkeit im Vergleich, Sprache: Deutsch, summary: Artikel 2.4 der Charta der Vereinten Nationen verbietet jegliche Androhung und Anwendung von Gewalt durch Staaten gegenüber anderen Staaten. Die Staatliche Souveränität ist durch Artikel 2.7 der Charta der Vereinten Nationen geschützt, der ferner Staaten und internationalen Organisationen verbietet, sich in die inneren Angelegenheiten von Staaten durch direkte oder indirekte Intervention einzumischen. Seit dem Ende des Ost-West-Konflikts werden das Gewaltverbot, das Interventionsverbot und das Souveränitätsrecht immer häufiger umgangen. Neue globale Bedrohungen wie der internationale Terrorismus, sowie das immer stärker wahrgenommene Phänomen schwacher oder faktisch nicht vorhandener Staatlichkeit und deren Bedrohungspotenzial rechtfertigen immer häufiger Interventionen durch Einzelstaaten und internationale Organisationen. Der Intervention folgen state-building Programme getragen vom ambitiösen Ziel, die betreffende Gesellschaft zu demokratisieren.
Eines der kontroversesten und spannungsgelandensten Beispiele von Intervention und State-building ist Afghanistan. Die Intervention der Vereinigten Staaten und die State-building - Maßnahmen der internationalen Gemeinschaft in Afghanistan, sowie die Schwierigkeiten und Dilemmata, denen das Engagement der internationalen Gemeinschaft gegenübersteht, werfen einmal mehr die Frage nach der Legitimität und den Erfolgsaussichten von State-building auf. Nach acht Jahren internationaler Präsenz im Land sieht die Erfolgsbilanz der internationalen Anstrengungen ernüchternd aus. Afghanistan ist nach wie vor eines der ärmsten und korruptesten Länder weltweit und hat auch mit internationaler Hilfe weder funktionsfähige staatliche Institutionen noch ein Gewaltmonopol errichten können. Der gewaltsame Widerstand gegen westliche Akteure sowie gegen average afghanische Teile der Gesellschaft seitens der erstarkenden Taliban-Bewegung nimmt zu; parallel wird die Kritik an der Vorgehensweise der im Land operierenden Kräfte immer lauter.
In dieser Arbeit werden Intervention und State-building betreffende fundamentale Fragen aufgegriffen und diskutiert. Mit welcher Berechtigung werden unter der Prämisse des Primats der staatlichen Souveränität Staatsgrenzen durchbrochen? Ist Demokratisierung (durch state-building) von außen wünschenswert und möglich? Am Fallbeispiel Afghanistan sollen die Schwierigkeiten und Dilemmata, die mit state-building und Demokratisierung verbunden sind, beleuchtet werden.

Show description

Read more

Download Politische Identität und Soziales Europa: Parteikonzeptionen by Cäcilie Schildberg PDF

By Cäcilie Schildberg

Die Autorin geht der weit verbreiteten those eines engen Zusammenhangs zwischen der Schaffung eines sozialen Europas und der Herausbildung einer Europäischen Identität auf den Grund. Ihre Untersuchung liefert empirisch abgesicherte Antworten auf folgende Fragen: In welchem Maße weist die europäische Union ein soziales Selbstverständnis auf? Inwieweit deckt sich das Konzept von Sozialstaatlichkeit, wie es in den Europäischen Verträgen enthalten ist, mit den Einstellungen der Bürger in den europäischen Mitgliedsstaaten? Und in welchem Verhältnis steht die handlungsleitende Programmatik der wichtigsten Parteien in den Mitgliedsländern dazu? Durch eine Mehrebenenanalyse werden wichtige Einflussfaktoren sichtbar, die sowohl die europapolitischen Einstellungen der Bürger als auch die europapolitischen Strategien der Parteien prägen. Das wachsende Unbehagen großer Teile der europäischen Gesellschaft am Missverhältnis zwischen der wirtschaftlichen Liberalisierung und ihrer ausbleibenden sozialpolitischen Einbettung in die Politik der european findet so eine believable Erklärung.

Show description

Read more

Download Parteien und Parteiensysteme in den deutschen Ländern by Uwe Jun,Melanie Haas,Oskar Niedermayer PDF

By Uwe Jun,Melanie Haas,Oskar Niedermayer

Dieser Band liefert für alle sixteen Bundesländer eine systematische Einführung in die Entstehung, Struktur und Entwicklung ihrer Parteien und Parteiensysteme. Er bietet sowohl vergleichende Betrachtungen von Wahlen und Parteien in den Bundesländern wie auch eine umfassende examine der Besonderheiten, der Geschichte und der bundespolitischen Bedeutung eines jeden Parteiensystems auf Länderebene. Damit liegt zum ersten Mal ein Gesamtüberblick über die bundesdeutschen regionalen Parteiensysteme vor, der sich sowohl als Grundlage für weitere vergleichende Untersuchungen wie auch als Nachschlagewerk bestens eignet.

Show description

Read more

Download Deutsche Außenpolitik (German Edition) by Thomas Jäger,Alexander Höse,Kai (Eds.) Oppermann,Alexander PDF

By Thomas Jäger,Alexander Höse,Kai (Eds.) Oppermann,Alexander Hose,Kai Oppermann

Das ist die leitende Frage für diesen Band, der auf unterschiedlichen Polit- feldern analysiert, unter welchen Bedingungen die deutsche Außenpolitik agiert und welche Ziele sie verfolgt. Zu diesem Zweck werden zunächst in zwei einführenden Artikeln die int- nationalen und die innerstaatlichen Rahmenbedingungen und Restriktionen der deutschen Außenpolitik dargestellt. Auf diese Weise wird der allgemeine M- lichkeitsraum deutscher Außenpolitik aufgezeigt, innerhalb dessen sie sich in ihren verschiedenen Handlungsfeldern konkretisieren muss. Der Hauptteil des Bandes gilt der examine der einzelnen Handlungsfelder deutscher Außenpolitik. Seine Systematik folgt der in der Politikwissenschaft etablierten Dreiteilung der Politik in die Sachbereiche Sicherheit, Wohlfahrt und Herrschaft, wobei letzterer primär als Partizipation an der Herstellung und Weiterentwicklung von Normen und Institutionen verstanden wird. Wenngleich jedes der in den einzelnen B- trägen behandelten Politikfelder sicherheitspolitische, wirtschaftspolitische und normativ-institutionelle Bezugspunkte aufweist, lassen sie sich anhand ihrer primären Merkmale doch stimmig in diese Typologie einordnen. Wir halten - her die Zuweisung jedes Handlungsfeldes zu einem der drei Sachbereiche der Politik aus analytischen Gründen wie zum Zwecke der Übersichtlichkeit der Darstellung für gerechtfertigt. Zu Beginn dieser drei Abschnitte im Hauptteil des Bandes stehen jeweils Beiträge, die allgemein in den Sachbereich einführen und damit die Grundlage für die anschließenden Politikfeldanalysen schaffen. Diese umfassen die wichtigsten Politikfelder für die deutsche Außenpolitik. Im - schließenden Teil dieses Bandes reflektieren fünf Autoren über die Bedeutung der transatlantischen und der europäischen Verankerungen Deutschlands für seine Außenpolitik.

Show description

Read more

Download Alleingang zu zweit: Der Deutsch-Französische by Florian Kreier PDF

By Florian Kreier

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - sector: Westeuropa, notice: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister-Scholl Institut), Veranstaltung: Stationen der Europapolitik, Sprache: Deutsch, summary: Charles de Gaulle und Konrad Adenauer gelten als Gründungsväter der Aussöhnung zwischen den ehemals „vererbfeindeten“ Nationen Frankreich und Deutschland: am 22.01.1963 unterzeichneten beide den von ihnen entwickelten „Deutsch-Französischen-Freundschaftsvertrag“. Der französische Präsident und der deutsche Bundeskanzler führten im Vorfeld des Vertrages einen regen und überdurchschnittlichen Austausch. Mit keinem anderen internationalen Politiker traten de Gaulle oder Adenauer in diesen Jahren häufiger in Kontakt. Zwischen 1958 und 1963 wechselten sie forty Briefe und tauschten sich in insgesamt 15 persönlichen Treffen über a hundred Gesprächsstunden lang aus. Heute erscheinen die gute Beziehungen zwischen dem deutschen Bundeskanzler und dem französischen Präsidenten, sowie der „Deutsch-Französische-Freundschaftsvertrag“ in Hinsicht auf die europäische Entwicklung als gleichermaßen logisch und wünschenswert. Aber diese Vertiefung des Kontakts, sowie die Kooperation in welt- und europapolitischen Fragen, warfare bei de Gaulles Amtsantritt im Jahre 1958 nicht wirklich absehbar. Beim genauen Blick auf die damaligen innen-, außen- und europapolitischen Verhältnisse, die Stellungen der beiden Politiker zueinander, lassen den Prozess und Inhalt des Vertrages schon weitaus inkontingenter erscheinen. Zudem riefen die paintings der Entwicklung und Umsetzung des Vertrages aus vielen unterschiedlichen Lagern Kritiker auf den Plan. Nicht zufällig wurde der Vertrag nachträglich im Bundestag mit einer Präambel versehen, die de Gaulle später zur Formulierung hinrissen, der Vertrag sei tot bevor er in Kraft trete .

Inwieweit der Grund für den Deutsch-Französischen-Freundschaftsvertrag in den Persönlichkeiten Adenauer und de Gaulle zu suchen ist, ist Thema der vorliegenden Arbeit. Als Grundlage dient folgende Annahme: die Persönlichkeiten Adenauer und De Gaulle waren für die Institutionalisierung der Freundschaft zwischen den einst verfeindeten Ländern Frankreich und Deutschland von essentieller Bedeutung. Ihr Einsatz und ihre Verfolgung dieses Ziels – der Deutsch-Französischen-Aussöhnung – machten diese vertiefte und vertraglich fixierte Zusammenarbeit erst möglich. Der Prozess und das Ergebnis spiegelten zudem die innen- und außenpolitische scenario, sowie die gegenseitige Wertschätzung der Persönlichkeiten füreinander wider.

Show description

Read more
1 2 3 4 5 17